Skip to main content

Wie man Knoblauch in der Heißluftfritteuse röstet

Einen ganzen Kopf Knoblauch zu rösten ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Mahlzeit zu verbessern. Die Möglichkeit, die weichen, süßen Zehen in und auf Ihrem Essen zu zerdrücken, fühlt sich wie im Restaurant an und schmeckt fantastisch, aber einen ganzen Ofen aufzuheizen und ihn eine ganze Stunde lang anzulassen, um eine oder zwei kaum faustgroße Knollen zu rösten, fühlt sich verschwenderisch an. Wenn Sie eine Heißluftfritteuse haben, können Sie die Garzeit halbieren (oder vierteln, je nach Größe des Knoblauchs).

Wie viele Leute betont haben, ist die Heißluftfritteuse nur ein winziger Konvektionsofen, was sie perfekt für das Garen kleiner Dinge macht. Sie heizt schneller auf und lässt die Hitze aggressiver zirkulieren, so dass Sie die Ergebnisse eines Umluftofens mit der Bequemlichkeit einer Tischplatte erhalten. Er ist besonders nützlich, wenn Ihr großer Ofen mit einer großen Speise belegt ist – vor allem, wenn diese große Speise bei einer ziemlich niedrigen Temperatur gegart wird – und Sie eine kleinere Speise bei einer höheren Temperatur garen möchten, um Ihr Gericht fertigzustellen. (Neben Knoblauch sind Frühlingszwiebeln und Ingwer zwei meiner liebsten luftgebratenen Feinheiten).

Das Rösten von Knoblauch in der Heißluftfritteuse unterscheidet sich nicht wesentlich vom Rösten im Ofen. Sie können ihn irgendwo im Bereich von 190°C-200°C rösten, wobei Sie bedenken sollten, dass eine niedrigere, langsamere Hitze dunklere, süßere Zehen ergibt (aber länger dauert), und dass Knoblauch, der am heißeren Ende des Spektrums geröstet wird, an den Rändern ein wenig verbrannt werden kann (aber er wird viel schneller weich und streichfähig). Ich röste meine Knoblauchzehen normalerweise bei 190°C, aber ich bin bekannt dafür, dass ich die Hitze erhöhe, wenn ich in Eile bin, oder sie reduziere, wenn ich die Süße intensivieren möchte.

Um den Knoblauch vorzubereiten, schneiden Sie einen halben bis ganzen Zentimeter der Oberseite ab, um die Zehen freizulegen, und entfernen Sie die äußeren papierartigen Schalen. Legen Sie ihn dann entweder in die Mitte eines Stücks Folie, beträufeln Sie die freiliegenden Zehen mit Olivenöl und wickeln Sie die Knolle ein; oder gießen Sie das Öl in eine Auflaufform und legen Sie den Knoblauch mit der Schnittfläche nach unten hinein. Beide Methoden funktionieren, aber die letztere ist etwas weniger verschwenderisch, und Sie können Brot in das übrig gebliebene Knoblauchöl tunken.

Legen Sie den Knoblauch in den Korb Ihrer 390-Grad-Luftfritteuse und garen Sie ihn, bis die Zehen an den Rändern gebräunt und weich und streichfähig sind – ca. 20-40 Minuten, je nach Größe der Zwiebeln und wie viele Sie darin haben. Sobald die Zwiebel kühl genug ist, um sie anzufassen, entfernen Sie die Nelken mit einer Pickelgabel (oder der Spitze eines Messers) und verteilen und zerdrücken Sie sie auf und in jedem schmackhaften Gericht.


Ähnliche Beiträge

Scroll Up